Auswirkungen auf das VG Gebiet

Neue Öffnungszeiten ab dem 01.08.2020

Verwaltungsgemeinschaft Windach

Bürgermeister Sprechstunde Eresing

Außenstelle Eresing: Telefon 08193 5456

Bürgermeister Sprechstunde Finning

Außenstelle Finning: Telefon 08806 7579

Corona-Schutzmaßnahmen

Wir bitten Sie, die Verwaltung nur in rechtlich dringenden und unaufschiebbaren Angelegenheiten aufzusuchen. Alle anderen Angelegenheiten erledigen Sie bitte telefonisch, per E-Mail oder auf dem Postweg. 
Das Rathaus darf nur mit eigens mitgebrachter Schutzmaske besucht werden. 
Die Hygienevorschriften vor Ort sind einzuhalten.

Krisenmanagement
Ein Krisenmanagement ist in jeder drei VG-Gemeinden Windach, Eresing und Finning sichergestellt.

Bürger*innen aus Windach – Ansprechpartner in Notfällen
Die Bürger*innen aus dem Gemeindegebiet Windach können sich in Notfällen gerne auch an Herrn Bürgermeister Michl unter der Telefonnummer 0172 14 79 275 wenden.

Planmäßiger personeller Einsatz für die Verwaltung und die Wasserversorgung
Für die Verwaltung sowie für alle Wasserversorgungseinrichtungen der drei Mitgliedsgemeinden sind sowohl der personelle Einsatz der Mitarbeiter*innen sowie die Vertretungsregelungen sichergestellt.

Kindergärten
Die Betreuungsangebote der Kindergärten in Windach, Finning und Eresing finden Sie auf den Websiten der jeweiligen Kindergärten:

Windach
Kindergarten Maria am Wege
Kindergarten St. Martin
Kindergarten Schöffelding

Finning
Kindergarten Finning

Eresing
Kindergarten Eresing

Beerdigungen auf den gemeindlichen Friedhöfen
Es wird dringend gebeten, dass die Beerdigungen im nur engsten Familienkreis stattfinden

Bürgerversammlungen
Die Bürgerversammlungen werden zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Die entsprechenden Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Gemeinde Windach, Gemeinde Eresing, Gemeinde Finning
Herr Bürgermeister Michl aus Windach, Herr Bürgermeister Klotz aus Eresing und Herr Bürgermeister Weißenbach aus Finning bitten alle Bürgerinnen und Bürger dringend die Empfehlungen der Regierung zu beachten. Bitte halten Sie zu Ihren Mitmenschen den gebotenen Abstand ein, ohne dabei die Mitmenschlichkeit aus den Augen zu verlieren. Achten Sie bei dem gebotenen Abstand auf Ihre Mitmenschen und bieten Sie Ihre Hilfe an, vor allem gegenüber den älteren, geschwächten und vorerkrankten Mitmenschen, bei der Versorgung mit den alltäglichen Dingen des Lebens.

Informationen Freistaat Bayern

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
der Freistaat Bayern informiert zu den häufigsten Fragen und Antworten (FAQ`s) auf diesen beiden (inzwischen inhaltsgleichen) Internetseiten:

https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php

https://www.stmi.bayern.de/miniwebs/coronavirus/faq/index.php

Corona Hotline Landratsamt Landsberg am Lech

Landratsamt Landsberg am Lech
Integrationsbeauftragte für den Landkreis Landsberg

Von-Kühlmann-Straße 15
86899 Landsberg am Lech

Für weitere Fragen verweisen wir auch auf die Corona-Hotline des Landratsamtes Landsberg am Lech bzw. auf die entsprechende Mitteilung auf der Homepage das Landratsamtes:

Die Corona-Hotline ist unter 08191/129-1680 zu erreichen.

Sie ist bis auf weiteres täglich

Montag bis Freitag, 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Samstag und Sonntag, 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
erreichbar.

Für weitere Informationen, auch über Test, Drive-In-Teststation und Voraussetzungen klicken Sie hier.

Betrieb der Wertstoffhöfe ab 01.07.2020

Gesundheitstelefon DER LKK

Das „Gesundheitstelefon“ ist ein neues Angebot der LKK

Die Landwirtschaftliche Krankenkasse (LKK) hat für ihre Versicherten eine medizinische

Telefonberatung insbesondere für Fragen zur Corona-Pandemie eingerichtet.

Anrufer erhalten unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 1405541 49090 allgemeine

Informationen rund um das Coronavirus, zum Beispiel zu Übertragungswegen, Schutzmaßnahmen,

Risikogruppen oder zur Inkubationszeit.

ÜBERSICHT ZU CORONA FÖRDERMAßNAHMEN

Hier finden Sie eine Übersicht der Corona Soforthilfe in Deutschland vom Bund und Freistaat Bayern, Kreditvergabe, Kurzarbeitergeld, Stundungen u.v.m. 

Appell der Landkreisbürgermeister an die Bevölkerung

Coronavirus - wer muss wann wohin?

SOZIALVERSICHERUNG FÜR LANDWIRTSCHAFT, FORSTEN UND GARTENBAU

Ein offenes Ohr in Krisenzeiten

Bei Sorgen um den Betrieb, dauerhaftem Stress bei der Arbeit, Konflikten in der Familie, Einsamkeit oder generell in kritischen Lebenssituationen bietet die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) ihren Versicherten eine Krisenhotline an.
Unter der Telefonnummer 0561 785-10101 werden Anrufe anonym und vertraulich behandelt. Ausgebildete und erfahrene Psychologen stehen hier 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche beratend zur Seite. Die Experten sind von der SVLFG beauftragt und kennen die Belange, Bedürfnisse sowie Sorgen in den „grünen Berufen“. Sie versuchen, in einer akuten Krise zu stabilisieren und zu unterstützen.
Was bei körperlichen Beschwerden normal ist – also sich Hilfe zu holen oder den Arzt aufzusuchen – sollte auch für seelische Beschwerden gelten, denn die seelische Gesundheit darf keinesfalls ein Tabuthema sein.

EINSCHRÄNKUNGEN BEI DEN AST - VERKEHREN

Pressemitteilung 06.05.2020
Landratsamt Landsberg (ÖPNV) 

Aufgrund der Corona-Krise mussten die AST-Verkehre im Landkreis leider ab dem 29.03.2020 reduziert werden.
Ab dem 17.05.2020 werden die Einschränkungen teilweise wieder aufgehoben.
Generell finden nun an Sonn- und Feiertagen die AST-Fahrten wieder statt.
Allerdings werden die AST-Fahrten, egal an welchem Wochentag, nach 22 Uhr nach wie vor nicht durchgeführt.
Der reduzierte AST-Fahrplan ist im Internet auf der Homepage der LVG
,www.LVG-BUS.de, unter der Sonderrubrik „Corona“ abrufbar.