Rentenantrag

Staatliches Versicherungsamt

Anschrift Dienstgebäude

Landratsamt Landsberg am Lech
Von-Kühlmann-Str. 15
86899 Landsberg am Lech
Telefon: 08191/129-1277
E-Mail: poststelle@LRA-LL.bayern.de
Internet: www.landratsamt-landsberg.de

Öffnungszeiten
Montag – Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 bis 18.00 Uhr
und bei Bedarf nach Vereinbarung mit dem/r jeweiligem/n Ansprechpartner/in

Es gibt verschiedene Wege, eine Rente zu beantragen. Hier auf dem BayernPortal sind sie beschrieben und die zuständigen Kontakte hinterlegt.

Telefonservice sollte vorrangig genutzt werden. Eine telefonische Beratung ist bei der Deutsche Rentenversicherung am kostenfreien Service-Telefon unter der Telefonnummer 0800 1000 4800 möglich.

Kann Ihr Anliegen nicht telefonisch geklärt werden, ist auch eine persönliche Beratung unter Beachtung der aktuellen Hygienevorgaben möglich. Bitte vereinbaren Sie einen Beratungstermin über Ihren zuständigen Rentenversicherungsträger.

Daneben ist es möglich, einen Renten- oder Reha-Antrag elektronisch zu stellen, einen Versicherungsverlauf anzufordern oder verschiedene Online-Rechner zu nutzen. Weitere Informationen zu den Online-Diensten der Deutschen Rentenversicherung bietet Ihnen die Broschüre „Nur einen Klick entfernt: Ihre Rentenversicherung“

Auch jetzt in Zeiten von Corona ist die Rentenversicherung für Sie da. Hier erfahren Sie mehr.

Senioren-Beratung

Birgit Gahlert, Projektleiterin Gemeinwohlarbeit zur Betreuung älterer Bürger*innen in Egling a.d.Paar, Eresing, Schmiechen, Steindorf, Weil und Windach

Bitte vereinbaren Sie Termine mit Frau Gahlert unter der Nummer 08206-962112-13 oder per Email an gahlert@egling.com

Für die Beratung von Senioren*innen sowie deren Angehörige steht Ihnen nun auch in der Gemeinde Windach unsere Fachkraft, Frau Birgit Gahlert, zur Verfügung.

Sie können sich zu folgenden Themen qualifiziert beraten lassen:
Leistungen der Pflegeversicherungen
Niederschwellige Betreuungsleistungen
Betreutes Wohnen zuhause
Seniorengerechte Umbauten der Wohnung und deren Finanzierung
Seniorenspezifische Angebote
Pflegedienste
Seniorenheime

Die Beratung durch Frau Birgit Gahlert findet nach telefonischer Anmeldung in Windach statt. Es können auch Besuche zu Hause vereinbart werden.

Pflegezentrum Windach-Ammersee

Pflegezentrum Windach-Ammersee GmbH

Münchenerstr. 1
86949 Windach
Tel. 08193/93 97 08
Fax 08193/93 87 52
E-Mail info@pflegezentrum-ammersee.de

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir freuen uns, Ihnen heute mitteilen zu können, dass DIAGRAMA Pflege & Gesundheit
gGmbH den Namen geändert hat, wir heißen nun
Pflegezentrum Windach-Ammersee GmbH.
Die Geschäftsführerin und Inhaberin ist Frau Caridad Moreno Lorente.
Was ändert sich?
– unsere Email-Adresse lautet ab sofort: info@pflegezentrum-ammersee.de
– unsere Kontoverbindung; diese entnehmen Sie bitte der nächsten Rechnung
– die Namensänderung betrifft alle unsere Tätigkeitsfelder: Ambulante Krankenpflege,
Hauswirtschaft, Tagespflege und Senioren-WG
Was bleibt gleich?
– unser Team in Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft und Fahrdienst
– Telefonnummern und Faxnummer
Wir freuen uns auch weiterhin auf ein gutes Miteinander.
Mit freundlichen Grüßen
Caridad Moreno Lorente & Team

Pflegestützpunkt Landsberg am Lech

Pflegestützpunkt Landsberg am Lech
Landratsamt Landsberg am Lech
Von-Kühlmann-Straße 15
86899 Landsberg am Lech

Telefon: 08191 129-1555
Email: pflegestuetzpunkt@lra-ll.bayern.de
Web: https://www.landkreis-landsberg.de/

Neutrales, kostenloses Beratungsangebot

Hilfebedürftigkeit und/oder Pflegebedürftigkeit tritt oft unvorhergesehen ein.
Es gibt vielerlei Gründe, die das Leben entscheidend verändern können.
Die Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunktes beraten Sie zu allen Fragen rund um das Thema Pflege und Versorgung.
Die Beratung ist neutral und kostenfrei und selbstverständlich vertraulich.
Der Pflegestützpunkt dient als Anlaufstelle für Ratsuchende, Pflegebedürftige und deren Angehörige und ergänzt das bestehende Beratungsangebot des Landkreises wohnortnah.

Bei allen Fragen rund um die Pflege, Betreuung und Versorgung von pflege- und/oder hilfsbedürftigen Menschen unterstützen Sie Frau Bährle oder Frau Grießhaber neutral, unabhängig und kostenfrei. Auf Wunsch erfolgt auch ein Hausbesuch bei Ihnen zu Hause. Für Terminanfragen nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt auf.

Fachstelle für pflegende Angehörige

Landratsamt Landsberg am Lech
Frau Jutta Bährle

(Zimmer 201)
Von-Kühlmann-Straße 15
86899 Landsberg am Lech

Telefon: 08191 129-1597
Mobil 0173 904 60
Fax: 08191 – 129 – 5597
Email: jutta.baehrle@LRA-LL.bayern.de
Web https://www.landkreis-landsberg.de/

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
Bayerns Gesundheits- und Pflegeminiser Klaus Holetschek unterstützt pflegende Angehörige in der Corona-Pandemie mit 1 Million FFP2-Schutzmasken. Ziel ist es, dass jeder Hauptpflegeperson in der Wohnortgemeinde des/der Pflegebedürftigen drei FFP2-Schutzmasken zur Verfügung gestellt werden. Als Nachweis reicht es, ein Schreiben der Pflegekasse vorzuzeigen, aus dem der Pflegegrad der zu betreuenden pflegebedürftigen Person hervorgeht.

Die Schutzmasken stehen ab Montag, den 25.01.2021, im Bürgerbüro der Verwaltungsgemeinschaft zur Abholung bereit. Da das Rathaus zurzeit nicht geöffnet ist, bitten wir Sie am Haupteingang zu klingeln. Vielen Dank.

Grundsicherung

Landratsamt Landsberg am Lech
Integrationsbeauftragte für den Landkreis Landsberg

Von-Kühlmann-Straße 15
86899 Landsberg am Lech

Wenn die Rente und auch das sonstige Einkommen und Vermögen für Ihren Lebensunterhalten nicht ausreichen, können Sie Grundsicherung beim Landratsamt in Landsberg beantragen. Mehr Infos dazu finden Sie auf dem BayernPortal.

Wohngeldantrag

Sie können bei uns Wohngeld beantragen. Wer und unter welchen Voraussetzungen dafür in Frage kommt, können Sie hier auf dem BayernPortal nachlesen oder Sie kontaktieren eine unserer Mitarbeiterinnen. 

Notfall- und Vorsorgeleitfaden

Das Landratsamt Landsberg hat gemeinsam mit dem Seniorenbeauftragten der Gemeinde Eching am Ammersee, einen umfassenden Notfall- und Vorsorgeleitfaden (3+1 Mappe) entwickelt.
Nähere Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten des Landratsamtes Landsberg am Lech

Seniorenarbeit in der Gemeinde Windach

Hier können Sie sich online über verschiedene Angebote und Hilfe im Rahmen der Seniorenarbeit auf dem Bayernportal erkundigen.

Seniorentreff der Gemeinde Windach

Herr Otto Brösdorf, der ehemalige Redakteur der Zeitschrift „Der Windacher“, engagiert sich für die Seniorinnen und Senioren der Gemeinde Windach ehrenamtlich als Seniorenbeauftragter.

Herr Otto Brösdorf ist erreichbar unter

Telefonnummer: 08193 – 7763

Email an: otto.broesdorf@web.de

Der Seniorentreff Windach stellt sich vor (klicken Sie hier)

Aktive Senioren Windach – Angebote und Aktivitäten (klicken sie hier)

Tipps rund um's Alter

Der Wegweiser für Senioren vom Landsratsamt Landsberg ist eine relevante Sammlung an nützlichen und informativen Adressen. Hier können Sie das PDF herunterladen: 

PDF (Stand 21.11.2018) 

Im Ratgeber Demenz des Landsratsamtes Landsberg am Lech finden Sie alle relevanten Informationen rund um die Erkrankung. Hier können Sie das PDF herunterladen: 

PDF (Stand 12.01.2018) 

Zuhause Barrierefrei und sicher leben – dieser Ratgeber gibt Ihnen zahlreiche Informationen und vor allem Kontakte dazu. 

PDF (Stand 17.01.2019) 

Rentner haben keine Zeit! Wenn doch, so haben Sie in der k.e.b. Koordinationsstelle engagierter Bürger die ideale Plattform für Ihr Ehrenamt gefunden. Oder brauchen Sie vielleicht Unterstützung? Auch dann!